Köln Hochzeitsband NRWWährend der Planung einer Hochzeit ist man mit unzähligen Dingen beschäftigt. Mit Dingen, die euch im alltäglichen Leben nicht unbedingt begegnen. Wenn es um die Musik geht stellen sich euch wahrscheinlich Fragen wie:
Wie und Wo finde ich die passende Hochzeitsband? Was möchten meine Freunde überhaupt hören und wie bekomme ich meine Clique unter einen Hut mit meinen Großeltern und weit entfernten Tanten? Wieviel kosten überhaupt Band, DJ und was ist ein fairer Preis für Musikanlage (sogenannt: PA) und Lichttechnik?

Es ist nicht schlimm im ersten Moment ein bisschen ratlos zu sein. Das ist ganz natürlich und deshalb möchten wir euch mit diesem Artikel so gut wir können weiterhelfen. Da jede Hochzeit aber sehr individuell ist, können wir nur allgemeine Antworten geben. Für welche Hochzeitsband, welchen Hochzeits-DJ und für welche Technik ihr euch am Ende in welchem Umfang entscheidet, bleibt euch ganz alleine überlassen. Es gibt endlose Möglichkeiten das musikalische Entertainment eurer Hochzeit zu planen. Ihr habt die Qual der Wahl!

 

1. Welche musikalischen Möglichkeiten gibt es?

Eurer Phantasie sind da im Grunde keine Grenzen gesetzt!
Rockband, Schlagersänger, Alleinunterhalter, Club-DJ, Coverband, Saxophonist… was immer für euch wichtig ist und was euch gefällt, ist die richtige Hochzeitsband für euren großen Tag! Vergesst aber nicht, dass eure Gäste wahrscheinlich unterschiedlicher nicht sein können. Ob Interessen, Herkunft oder Alter. Dazu sollte gesagt sein: Niemand kann es Allen recht machen. Am Besten versucht ihr es erst gar nicht! Dennoch, gewisse Kompromiss sollte man eingehen können um das Publikum bei Laune zu halten und ein Stimmungsvolles Fest mit Freunden und Familie zu feiern. Eine gute und professionelle Hochzeitsband, oder deren Booking, wird euch hilfreich zur Seite stehen um zu eroieren, welche Band perfekt zu eurer Hochzeit passt. Zudem sollten die meisten Bands in diesem Sektor relativ flexibel sein und mehrere Genres oder Stimmungen im Repertoire haben.

Die Abendgestaltung mit einer Hochzeitsband

Es empfielt sich zum Sektempfang Gitarrenklänge mit der Hochzeitsbandmit groovigen, entspannten Sounds zu starten, falls Ihr für Fotos oder ähnliches mehr Zeit einplant könnt ihr über einen Sänger oder Instrumentalisten nachdenken, der für eure Gäste die Zeit bis zu eurem Eintreffen überbrückt. Hier entsteht manchmal eine kleine Lücke im Programm und die Hochzeitsgesellschaft ist ohne das Brautpaar schnell ratlos oder fast aufgeschmissen. Mindestens eine Person vor Ort sollte den Ablauf genau kennen und die Gäste ggf. leiten können. Das können die Trauzeugen sein, der DJ oder zb. ein Mitglied der Hochzeitsband, das zu diesem Augenblick die musikalische unterhaltung der Gäste im Hintergrund übernimmt.

Der Ablauf

Zum Dinner könnt ihr natürlich groß auffahren und eine Jazz- / Dinnerband oder ähnliches spielen lassen. Man kennt es aus Filmen. Zu einem perfekten Dinner in Kleid und Anzug oder Smoking gehört die stilvolle musikalische Begleitung einer Jazzband. Aber bedenkt, dass eure Gäste sich größtenteils mit dem Essen auseinander setzen. Oder mit ihren Tischnachbarn in ein interessantes Gespräch verwickelt sind. Für den Fall, dass ihr euch für ein Menü entschieden habt, das am Tisch serviert wird ist eine Hochzeitsband zum Dinner noch eher sinnvoll. Wenn eure Gäste alle paar Minuten zum Buffet laufen oder eventuell sogar in einem Nebenraum lange anstehen macht es wenig Sinn. Die Hochzeitsband geht zu diesem Zeitpunkt erfahrungsgemäß eher unter. Da könnt ihr gut und gerne ein paar Euro sparen und anderweitig effektiver investieren.

Zwischen Hauptgang und Dessert wird sich die Stimmung etwas lockern. Hier besteht die Möglichkeit, dass der DJ die Musik etwas aufdreht oder die Hochzeitsband mit dem ersten Set beginnt. Sollte das Dessert recht zeitnah serviert werden empfiehlt es sich, nach dem Dessert erst mit dem Hochzeitstanz zu starten und direkt im Anschluss die Musiker auftreten zu lassen. Der Tanz hat sich deshalb als guter Start bewährt, weil alle Gäste bereits auf der Tanzfläche um das Brautpaar im Kreis stehen werden. Danach kann direkt begonnen werden zu tanzen!

Der Sound

Ihr solltet euch vorab darüber klar werden, wie eure Hochzeit klingen soll. So oder so, um einen DJ werdet ihr nicht herum kommen, denn irgendjemand muss den musikalischen Ablauf in die Hand nehmen und die Stimmung eurer Party steuern. Oft bieten Hochzeits-DJ’s auch den Verleih von Technik an und haben jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet. Am Telefon oder in einem persönlichen Gespräch werdet ihr die Stilrichtung, die Genres und Wunschsongs mit eurem DJ besprechen.

Aber zurück zum Sound der Hochzeitsband. Wenn ihr den natürlichen Sound von Schlagzeug liebt oder es gerne etwas rockiger mögt mit verzerrten Gitarren werdet ihr euch für eine „komplette“ Hochzeitsband entscheiden. Diese kann aber muss nicht besonders Budgetintensiv sein. Grundsätzlich benötigt man aber mehr Technik, eine größere Bühne und auch mehr Zeit für Auf- und Abbau. Gegebenenfalls kommen zusätzlich Kosten für Helfer und Techniker hinzu.

Alternativ könnt ihr euch neben dem DJ für einzelne Musiker entscheiden. Beispielweise Pianisten zum Empfang oder Dinner, Party-Violinisten um den Gästen richtig einzuheizen. Auch Saxophon ist ein sehr beliebtes Instrument und sowohl für den Sektempfang als auch für die Party einer Hochzeit einsetzbar. Sänger und Sängerinnen passen wunderbar zur Trauung und ebenso zur Party. Natürgemäß ist der Sound von einem Team bestehend aus live Musikern und Hochzeits-DJ etwas elektronischer und integriert sich nahtloser in die musikalische Gestaltung des Abends eines DJ’s. Am Ende ist das alles Geschmackssache und eine Frage des Budgets. Am Besten macht ihr euch einen groben Plan wie eure Hochzeit klingen soll, welche Songs nicht fehlen dürfen und stöbert dann online ein bisschen herum. Wir sind uns sicher: Ihr werdet die perfekte Hochzeitsband für euren großen Tag finden!

 

2. Wo finde ich Hochzeits-Dj und Hochzeitsband?

Am Besten wäre es natürlich wenn ihr Freunde oder Bekannte habt die entweder selbst Musik machen oder Leute kennen, die sich das Entertainment auf Hochzeiten zur Profession gemacht haben. Da würdet ihr vielleicht schon wissen, was euch erwartet, wem ihr vertraut etc. Aber das ist selten der Fall und dann würdet ihr vermutlich nicht diesen Artikel lesen 🙂

Google

Kennt ihr niemanden und sollte keiner eurer Bekannten weiterhelfen können empfiehlt sich als Erstes die Suche auf Google. Dort sucht ihr zum Beispiel nach Hochzeitsband + Ort. Google wird euch daraufhin die best optimierten Seiten zu eurer Suchanfrage ausspucken. (Hoffentlich auch unsere Page). Nur weil eine Hochzeitsband gut geranked ist, heisst das natürlich nicht, dass sie ihre Instrumente ebenso gut beherrscht wie ihr Marketing aber es lässt durchaus auf eine gewisse Professionalität schließen. Höchstwahrscheinlich sind diese Bands, genau wie alle anderen guten Hochzeitsbands sehr gefragt und oft ausgebucht. Kümmert euch also rechtzeitig und früh genug darum eine gute Band bzw. Hochzeits-DJ oder einen coolen Live Act zu buchen. Wir empfehlen mindestens 8-12 Monate vor der Feier einen Deal mit einer Hochzeitsband abzuschließen!

Band-Portale

Neben Suchmaschinen gibt es aber auch Portale, die speziell auch Bands und sogar Hochzeitsbands oder – Djs ausgelegt sind. Eventpeppers zum Beispiel ist eine sehr vielseitige Page mit etlichen Djs, Sängern/Sängerinnen und Bands. Herr Immer und Frau Ewig hat Dienstleister in allen Sparten, ist allerdings räumlich auf das Rheinland begrenzt. Die meisten Hochzeitsbands treten jedoch Deutschland weit auf. Also habt keine Angst eine Hochzeitsband aus einem anderen Bundesland zu kontaktieren. Wenn diese genau euren Sound spielt ist es wenigstens einen Versuch werd!

Stöbert einfach mal herum und lasst euch inspirieren. Natürlich kommt ihr nicht ohne ein bisschen Eigenwerbung davon. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unter HOCHZEITEN vorbei schaut und euch auch über unser eigenes Angebot und unsere fantastische Hochzeitsband informiert 🙂

 

3. Wieviel kostet eine Hochzeitsband, ein DJ und die Technik?

Hochzeits DJ zuverlässig und professionell

Diese Frage kann man weder mit einer Unter- noch mit einer Obergrenze beantworten. Vielleicht findet ihr einen Bekannten, der Lust hat aufzulegen und ein bisschen Know-how mitbringt, der euch einen Gefallen schuldet – oder ihr bucht Jan Delay. Aber versuchen wir es mal ein bisschen einzugrenzen:

DJ

Ein professioneller Hochzeits-DJ wird von euch wahrscheinlich um die 100€ – 150€ pro Stunde verlangen. Manche rechnen Reisezeit, Auf- und Abbau ein, andere werden euch dies zusätzlich in Rechnung stellen. Bestimmt findet ihr auch jemanden, der für 200€ den ganzen Abend auflegt doch wenn man bedenkt, dass die Technik allein mehrere tausend Euro kostet, euer DJ sich angemessen einkleiden sollte und auch Reisekosten, Verschleiß usw. zu tragen hat, ist er entweder nicht besonders gefragt oder nicht besonders gut. Wahrscheinlich beides. Nichts desto trotz könnt ihr auch zu dem Kurs an einen fähigen Mann oder Frau kommen, wenn jemand neu auf dem Gebiet und besonders motiviert an die Sache ran geht. Im Folgenden möchten wir etwas ins Detail gehen.

Musiker und Hochzeitsband

Einzelne Musiker (Saxophonisten, Geiger, Pianisten) werdet ihr zwischen 400 und 800€ buchen können, je nach Spieldauer. So verhält es sich auch mit Live-Acts und sogenannten DJ Plus Teams. Also der Mix aus DJ und Live Band, den auch wir bei Live Event Music anbieten. Der Vorteil daran ist, dass man mit weniger Personal ein sehr breit gefächertes Repertoire spielen kann und einen viel kleineren Aufbau hat als eine komplette Hochzeitsband. Für ein professionelles Team von 3-4 Musikern solltet ihr ungefähr 1500-2500 € kalkulieren.
Eine komplette Band kann gerne 2500-5000€ oder mehr kosten, wenn sie eventuell sogar mit Bus und Anhängern anreisen muss.

Technik

Für eine geeignete PA/Beschallungsanlage (bis ca. 100 Personen) werdet ihr zwischen 100 und 300€ Miete ausgeben müssen. Gute Coverbands gehen je nach Besetzung, also Instrumentierung und Größe der Hochzeitsband in die Tausender. Geht davon aus zwischen 2000 und 3000€ zahlen zu müssen, solltet ihr ein großes Team mit Techniker usw. engagieren.

Licht

Auch beim Thema Licht gibt es nach oben keine Grenze, weil vor allem Lichttechnik in der Anschaffung sehr teuer sein kann. Sollte eure Location aber keine fest installierte Lichtanlage aufweisen empfielt es sich definitiv dies hinzuzubuchen. Viele Djs bieten diesen Service zum Beispiel auch an. Für wenige 100€ lassen sich kahle Räume so in stimmungsvolles Licht tauchen. Solltet ihr mehr bewegtes Licht, Animationen etc. Für eure Paty haben wollen werdet ihr etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

 

4. SchlusswortKöln Düsseldorf Partyband NRW

Am Ende ist es Geschmackssache ob ihr ein modernes, vielleicht sogar clubbiges Programm bevorzugt oder lieber eine ganze Band für euch
spielen lasst. Kümmert euch wie gesagt im besten Fall 8-12 Monate vor eurem Event um das Entertainment und die Musik. Andernfalls lauft ihr Gefahr am Ende ohne Hochzeitsband oder Sänger da zu stehen.

Natürlich würden wir uns riesig freuen den musikalischen Background und die Party auf eurer Hochzeit gestalten zu dürfen. Fühlt euch eingeladen die Videos unserer HochzeitsbandNRW zu schauen und bei Rückfragen schickt uns gerne eine Mail per Kontaktformular oder direkt an info@live-event-music.com

Vielen Dank und alles gute für die weitere Planung mit eurer Hochzeitsband!